Uppsvälda von NähDings

[Werbung] Das E-Book habe ich im Rahmen des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen.

Das Beste gleich zu Beginn, es handelt sich um ein Freebook der lieben Silvia von NähDings.

 Uppsvälda ist schwedisch und bedeutet so viel, wie bauchiges Etwas und bauchig ist sie, die etwas andere Kosmetiktasche.

 Die Tasche, für all das Gedöns, das so keinen Platz in der Tasche findet, für Stifte, für Kosmetik oder für das Strickzeug. Das kleine Täschchen ist vielseitig einsetzbar.

 Auf den Bilder von oben kannst du schön erkennen, wie die Uppsi ihren „Bauch“ zeigt. Durch das bauchige im Schnitt bietet sie letztendlich viel mehr Platz, als es optisch den Anschein macht. Zudem hebt die bauchige Form das Täschchen von alle den anderen geradlinigen kleinen Täschchen ab.

 Ob du deine Tasche mit zwei Außenstoffen oder mit einem nähst, ob du den Reißverschluss klassisch oben oder tiefergelegt einnähst, ist dir überlassen. Das Täschchen bietet ordentlich Fläche für jegliche Art von Tüddelkram.

 Das Freebook gibt es in der Gruppe D.I.Y nähen mit NähDings – Taschen und sonstiges.

 

Achtung, Bilderflut: