Über mich

Ich bin Jasmin Yvonne, 33 Jahre aus Nürnberg und ich stecke hinter dem Label “JaSEWmade – Handmade by Scaryle”.

Ich bin seit 2016 Besitzerin einer Nähmaschine, seit 2017 Besitzerin einer Overlock und seit 2018 habe ich meinen Fuhrpark um zwei weitere Nähmaschinen erweitert. Ich schwöre auf W6 und so zählen zu meinem Fuhrpark die N1615, die N5000, die Overlook von W6 sowie als neuestes Familienmitglied die Toyota Power Fabriq 17.
Mit dem Nähen habe ich 2016 angefangen und mir alles, was ich jetzt kann, selbst beigebracht. Einen Nähkurs habe ich nie besucht, braucht man im Zeitalter des Internets aber auch nicht zwingend. Ich bekenne mich stoffsüchtig. Ich liebe es, eigene Schnittmuster auszuarbeiten, neue Schnittmuster auszuprobieren, an Etwas zu scheitern, nur um es beim zweiten Versuch besser zu machen.
Man lernt mit jedem Stück, das man selbst angefertigt hat und es gibt nichts Schöneres, als voller Stolz selbst getragene Kleidungsstücke zu tragen. Gut 1/3 meines Kleiderschrankes ist inzwischen mit selbst genähten Unikaten gefüllt und es werden stetig mehr. Ich liebe die Variationsmöglichkeit und die Möglichkeit, Etwas individuell anzupassen. Mainstream war gestern, es lebe der Individualismus…
Wer mich kennt weiß, dass ich bekennender Taschenjunky bin, nicht nur, dass ich sie hin und wieder ausführe, nein, sie zieren bei mir inzwischen eine ganze Wand. Seit ich selbst Taschen nähe hat diese Sucht zugenommen, allerdings sind auch gleichzeitig meine Ansprüche an „die perfekte Tasche“ gestiegen… Ich habe das Gefühl, dass ich inzwischen einen Monat lang jeden Tag eine andere selbst genähte Handtasche tragen könnte und ich hätte immer noch nicht alle durch. Das Nähen von Taschen ist derzeit meine Königsdisziplin ;o)