Tasche Lua von Zaubernahnna

[Werbung] Das E-Book habe ich im Rahmen des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen. Es ist ja bekanntlich kein Geheimnis,  dass Anna von Zaubernahnna eine meiner liebsten Taschendesigner ist. Ich liebe ihre Schnittmuster, ebenso wie ihre Art.

Lua ist eine Klappentasche mit vielen verschiedenen Möglichkeiten, die reichlich Stauraum bietet.

Lua kann in zwei Größen genäht werden:

Kleine Lua: H x B x T: 24 cm x 25 cm x 6,5 cm

Große Lua: H x B x T: 30 cm x 32 cm x 10 cm

Innen kann Lua mit einem Einsteck- und/oder einem Reißverschlussfach genäht werden.  An der Taschenfront kann wahlweise ein zusätzliches Einsteckfach, das mit einem Magnetverschluss an der Taschenfront verschlossen wird, angebracht werden und an der Rückseite kann ein zusätzliches verdecktes Reißverschlussfach angebracht werden.

Wahlweise kann noch zusätzlich zur Klappe ein tieferliegender Reißverschluss eingenäht werden.

Die Tasche ist dank der reichlich bebilderten ausführlichen Anleitung auch für Anfänger geeignet.

Genäht habe ich sowohl die große als auch die kleine Lua.

Das Material für die große Lua stammt aus dem Nähfieber, das Taschenzubehör ist von Snaply.

Das Material für die kleine Lua stammt aus dem Stoffzentrum Maderer, das Taschenzubehör wiederum von Snaply.

Die LOXX Knöpfe sind ebenfalls von Snaply und aktuell mein liebster Taschenverschluss.

Das E-Book gibt es hier.

Achtung, Bilderflut: